Marathon in Italien und Spanien 24.11.2019

Wir freuen uns über zwei großartige Ergebnisse in Hinblick auf die Marathondistanz. Florenz, eine Stadt mit Kopfsteinplasterung hat Rene Masser einiges abverlangt, aber das Kämpfen hat sich gelohnt, er hat es geschafft seine Persönliche Bestzeit um 4 1/2min zu unterbieten und schaffte es in bella Italia in einer Zeit von 2h33min17sek auf den 20.Gesamtplatz! Herzliche Gratulation!!

Ebenfalls herzlich gratulieren wir Daniel Strobl. Wir gehen ein Stück westlicher nach San Sebastian. Von dort schickt er uns schöne Grüße und ist ebenfalls glücklich mit einem zügigen Start, seinen Lauf bis über die Ziellinie auch mit einer Persönliche Bestzeit von 2h40min31sec zu finishen!

Wir gratulieren euch beiden!!! Spitze!

Fotos

Feistritztal Lauf – Schöckl Rucksack Lauf – LCC Herbstmarathon – Ljubljana Halbmarathon 26.10 – 27.10.2019

Wie es aussieht, ist die Saison doch noch nicht ganz am Ende. Vor allem das traumhafte Wetter am vergangenen Wochenende hat noch einmal so manches Running Team Mitglied aus den Reserven gelockt. Und dabei herausgekommen sind spitzen Leistungen mit einigen persönlichen Bestzeiten!

Den Anfang machte am Nationalfeiertag unser Daniel Strobl beim Feistritztal Lauf über 21 km. Er schaffte es mit einer Zeit von 1:15:09 ins Ziel und belegte damit den Gesamt 4. Platz!

Auch unser jüngstes Mitglied, Selina Loibner gibt Gas. Sie hat in kurzer Zeit bereits einige Läufe für das Running Team absolviert und ihr gelang beim Schöckl-Halterhütte Rucksack-Lauf der hervorragende 2. Platz bei dem Damen. Es ging von der Schöckl Talstation über die Lifttrasse zur Halterhütte und ca. 650 hm und 41min. später, erreichte sie erfolgreich das Ziel!

Schauen wir weiter nach Wien zum LCC Herbstmarathon wo es am Sonntag Vinzenz Kumpusch nicht nur gelang, seine persönliche Bestzeit über die 42,2km in einer Zeit von 2:27:25 aufzustellen, sondern sich damit auch den 1. Platz Gesamt zu sichern! Spitzen Leistung!

Auch Michael Ledinski verzeichnete sich ein super Ergebnis, mit dem Gesamt 10. Platz ebenfalls über die Marathon-Distanz, in einer Zeit von 3:03:43!

Und Bruno Kranner, ebenfalls in Wien am Start und zwar über die 21,1km, erreichte in seiner AK-M70 den hervorragenden 1. Platz in einer Zeit von 1:46:30!

Schauen wir weiter ein wenig südlicher nach Ljubljana. Eine super schöne Stadt, gute Stimmung und mit vielen Fans und noch mehr Läufern auf der Strecke.
Auch hier wurden persönliche Bestzeiten über die Halbmarathon-Distanz, bei strahlendem Sonnenschein erreicht! Da strahlte dann nicht nur die Sonne.

Michael Hashold: 1:21:58 PB, Platz 7. in der AK und Gesamt 50 Platz!

Christoph Reiterer: 1:28:54, Platz 27. in der AK und Gesamt 176 Platz!

Christina Pichler: 1:31:40, Platz 8. in der AK und Gesamt bei den Damen 22. Platz!

Petra Leidorfer: 1:33:44, Platz 7. in de AK und Gesamt bei den Damen Platz 33.

Allen ganz herzliche Gratulation und somit nun wirklich eine gute Erholungszeit in einen ruhigen Herbst!

Fotos

Herbstausflug in Lannach 19.10.2019

Nach einer ereignis- sowie erfolgreichen Laufsaison, fand heute bei traumhaftem Wetter der Herbstausflug des Running Team Lannach statt.

Unter dem Motto «Zamman kumman und die Zeit genieβen» fand heute bei zahlreicher Beteiligung eine gemütliche Wanderung um Hötschdorf statt. Ausgangspunkt war das Feuerwehrhaus in Breitenbach-Hötschdorf. Über Wald- und Straßenwege ging es zur Destillerie Zweiger in Gießenberg. Dort angekommen gab es zur Stärkung erst einmal Aufstrichbrote mit einem kleinen Umtrunk, sowie einer interessanten Führung durch die Destillerie. Im Anschluss marschierten wir zurück in Richtung Feuerwehrhaus Hötschdorf, wo auf uns schon die wohlverdienten Backhenderl vom Gasthaus Niggas warteten. Anschließend konnten wir uns noch von selbstgemachten Kuchen und Kaffee, sowie Kastanien (perfekt gebraten von Daniel Niggas) und Sturm verwöhnen lassen.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei Ewald Rappold (Firma Rappold&Partner) für das aufkommen der Kosten bei der Destillerie Zweiger.

Fotos

 

Graz Marathon 2019

Den Laufkalender kann man beinahe das ganze Jahr über mit Bewerben füllen. Doch irgendwann hat sich jeder eine kleine Verschnaufpause verdient. Darum ist das Event rund um den Graz-Marathon, der am vergangenen Sonntag über die Bühne gegangen ist, eine gute Möglichkeit, dieses als Saison-Final anzusteuern.
Es gibt auch hier die Möglichkeit zwischen verschiedenen Distanzen zu wählen und das herrliche Spätsommerwetter gab den Anstoß und die Motivation bis zum letzten Kilometer durchzubeißen.
Den teilnehmenden Running-Team Lannach Mitgliedern gratulieren wir recht herzlich zu ihren Erfolgen und wünschen ihnen, sowie dem gesamten Team eine gute Erholungs- und Regenerationsphase, damit die Batterien wieder aufgefüllt sind bis zum nächsten großen Ziel! Bzw. noch alles Gute für ein, zwei weitere Läufe vor der Winterpause.

Marathon:

Michael Ledinski 3:05:36 Gesamt Platz 36; AK Platz 5
Daniel Niggas 3:38:45 Gesamt Platz 170, AK35 Platz 31
Patrick Muhri 3:42:07 Gesamt Platz 193, AK30 Platz 29

Staffel Marathon:

Team Rappold&Partner mit Rene Masser, Vinzenz Kumpusch, Markus Bretterklieber und Tobias Traussnig Gesamt Platz 2 mit 2:25:37

Halbmarathon:

Daniel Strobl 1:22:35, Gesamt Platz 25, M30 Platz 6
Ewald Sammer 1:23:18 Gesamt Platz 45, AK M35 Platz 7
Anton Movia 1:30:19, Gesamt Platz 123, AK M40 Platz 15
Marcel Rack 1:32:59, Gesamt Platz 179, AK M35 Platz 28
Andreas Muhri 1:34:37, Gesamt Platz 220, AK Allgemein Platz 63
Martina Schadenbauer 1:39:35, Gesamt Platz 376, AK W45 Platz 2
Bruno Kranner 1:52:34, Gesamt Platz 1054, AK M70 Platz 2

Viertelmarathon:

Maria Hochegger 39:10, Gesamt Platz 13, Damen Platz 2 AK35 Platz 1
Joachim Strauβ 40:51 PB, Gesamt Platz 26, AK35 Platz 8

5km:

Lara Hohensinger 22:37, Gesamt Platz 31, Damen Platz 6

Selina Loibner 22:48 Gesamt Platz 33, Damen Platz 7

 

Fotos

Frauentaler Herbstfarbenlauf 06.10.2019

Am Sonntag dem, 06.10.2019 fand der Herbstfarbenlauf in Frauental statt. So wie die Sonne an diesem Tag vom Himmel lachte, so fröhliche Gesichter sah man auch nach einem motivierenden Wettkampf, wo sich die Running Team Mitglieder, voller Elan und mit ganzem Ehrgeiz beteiligten.
Dass sie allen Grund zum Freuen und Feiern hatten, kann man an den hervorragenden Ergebnissen sehen. Gelaufen wurde entweder über die 5km oder die 10km, wobei zeitgleich auch die Steirischen Meisterschaften ausgetragen wurden.

Die Ergebnisse:

Selina Loibner 5km 23:39 Gesamt Platz 9 und W Junioren Platz 2

Patrick Muhri 5km 18:23 Gesamt Platz 8 und M30 Platz 4

Christoph Reiterer 5km 18:51 Gesamt 14 und M40 Platz 3

Katja Riffel 5km 21:37 Gesamt Platz 5 und W Hauptklasse Platz 4

Ewald Weiss 5km 21:22 Gesamt Platz 49 und M50 Platz 9

Ewald Sammer 10km 37:44 Gesamt Platz 4 und Platz 3 M30

5km Meisterschaften

W U16 Lara Hohensinger Platz 4 mit 23:17

10km Meisterschaft

Meisterschaft Team Herrn Platz 4 mit 1:50:13 Vinzenz Kumpusch, Michael Hashold und Joachim Strauß

Meisterschaft Team Damen Platz 2 mit 2:00:38 Maria Hochegger, Christina Pichler und Monika Hiden

Maria Hochegger mit 37:28 PB Gesamt Platz 1 und W35 Platz 1

Christina Pichler 41:27 PB Gesamt Platz 7 und W Allgemein Platz 3

Monika Hiden 41:43 Gesamt Platz 8 und in der W45 Platz 1

Martina Schadenbauer 45:32 PB Gesamt Platz 13 und in der W45 Platz 4

Vinzenz Kumpusch 34:50 Gesamt Platz 11 und in der M40 Platz 2

Michael Hashold 36:49 PB Gesamt Platz 16 und M Allgemein Platz 7

Joachim Strauß 38:34 PB Gesamt Platz 27 und AK35 Platz 4

Peter Neubauer 38:41PB Gesamt Platz 28 und in der M U23 Platz 2

Bruno Kranner 48:27 Gesamt Platz 43 und in der AK M70 Platz 1

 

Fotos

8. Social Business Night Run

Am Donnerstag dem , 26.09.2019 fand der 8. Social Business Night Run in Graz statt. Gelaufen wurde einzeln oder in einem 3er Team. Das Aufwärmen fand noch bei Tageslicht statt, wenig später beim Startschuss für die 5km rund um das Schloss Eggenberg war es bereits dunkel und es hieß konzentriert zu laufen um bei schnellem Tempo nicht über Gehwege zu stolpern, ein ganz anderes Gefühl als man gewohnt ist.
Auch 4 Running Team Mitglieder waren dabei.

Lara Hohensinger erreichte mit ihrem Team “NMS Stainz-Girlpower“ den 1. Platz und beteiligte sich mit ihrer super Leistung und einer Zeit von 22:27 an der Gesamtzeit von 1:00:07.

Michael Ledinski erreichte den  23. Rang  bei den Männern mit einer Zeit von 18:00, Peter Neubauer der auch letztes Jahr schon dabei war, erreichte Platz 6. in 17:53. Petra Leidorfer erreichte Rang 3. bei den Damen in 19:13.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den spitzen Leistungen!

Foto

Internationaler Bewerb der nordischen Kombinierer

Im ersten internationalen Bewerb der nordischen Kombinierer holte sich Lukas Schönberger Punkte für die Gesamtwertung. Mit den Plätzen 23 und 36 (bei 70 Startern) zeigte er seine Stärke, Willen und Kraft. Nach den Sprüngen gings dann 2x auf die Skiroller Strecke mit 10 & 5km. Wir drücken dir weiterhin die Daumen und wünschen dir alles Gute!

Fotos

Int. Salming Marathon und Apfellandlauf 21. – 22.09.2019

Der Herbst hält Einzug und wir ziehen mit in die Zielgerade der diesjährigen Laufsaison.
Letztes Wochenende ging es los mit dem Apfellandlauf in Stubenberg/See und dem Kärnten Marathon in Feldkirchen. Einige Running-Team-Mitglieder waren bei traumhaftem Altweibersommer-Wetter mit von der Partie.

Peter Neubauer absolvierte gleich 2 Rennen mit einem Streich und erzielte hervorragende Ergebnisse in Feldkirchen:
Volkslauf 5 km 19:18 (70hm) Gesamt-Platz 2
Panoramalauf 9,6 km 38:21(100hm) Gesamt-Platz 5 und
1. Platz allgemeine Klasse und 1. Platz in der Kombiwertung (Volks- und Panoramalauf)! Herzliche Gratulation!

Martina Schadenbauer war ebenfalls in Feldkirchen mit dabei und mit einer Zeit von 1:42 auf der Halbmarathondistanz belegte sie den hervorragenden 3. Platz bei den Frauen! Ebenfalls herzliche Gratulation!

Ergebnisse in Stubenberg am See:
Auf der Halbmarathon Distanz waren anspruchsvolle 6 Runden zu laufen. Diesen absolvierte Patrick Muhri in einer Zeit von 1:25 und belegte Gesamt Platz 19!
Unsere zwei Jüngsten Lara Hohensinger mit 19:31 und dem 3.Platz in der U18 Wertung und Selina Loibner (ist seit kurzem unserem Verein beigetreten - wir heißen sie herzlich Willkommen!) mit 20:38 und dem 5. Platz in der U18 Wertung, bestritten erfolgreich die 4,2 km rund um den See!

Über die 7,5km belegte Rene Masser mit einer Zeit von 25:31 den 2. Platz.
Anton Movia auf derselben Distanz, erreichte das Ziel mit einer Zeit von 30:54 und dem Gesamt 16. Platz.

 

Fotos

SCHÖCKEL CLASSIC 22.09.2019

Peter Ortner und Markus Bretterklieber nahmen am SCHÖCKEL CLASSIC Duathlon teil.

Nach 44:03 wechselte Peter vom Bike in die Laufschuhe und nach weiteren 44:00 war das Ziel auf dem Gipfel des Grazer Hausberges erreicht. Gesamtzeit: 1:28 und Platz 18 in der AK.

Markus Bretterklieber ist zusammen mit Michael Schaffer bei der Schöckel Classic in der Staffel an den Start gegangen. Sie konnten dabei den 5. Rang erreichen! Beim Laufen erreichte Markus eine Zeit von 24:38 und somit die 2. schnellste Zeit des Tages!
Herzliche Gratulation!

Fotos