Rückblick Trainingslager Medulin 08.-11. Juni 2019

Bei der Ankunft am Samstag können sich die teilnehmenden MitgliederInnen des Running Teams sogleich zurechtfinden, da wir, wie im Vorjahr, in Medulin (Istrien) die vier Tage Trainingslager verbringen.

Das Thema Sport ist präsent, aber neben den täglichen Trainingseinheiten gibt es auch Zeit, um z.B. mit der Familie etwas zu unternehmen, den Ort zu erkunden und nach einem sonnigen, sportlichen Tag den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Für die sportlichen Aktivitäten stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Laufeinheiten früh morgens vor dem Frühstück, in der Gruppe oder individuell.

Schwimmen im Meer oder Pool, Volleyball und Tennis, Body-Styling, Radfahren und weitere Laufeinheiten später am Nachmittag.

Ein, unter anderem persönliches Highlight ist das Kap Kamenjak, wo ein Lauf- Koordinationstraining über Felsen und schmale Wege entlang der Klippen, stattfinden kann. Zwar schlägt der Puls in der heiβen Nachmittagssonne höher, aber es ist ein einmaliges Erlebnis in der Natur von Istrien.

Wir möchten allen ganz herzlich danken, die mit ihrer Organisation, dasTrainingslager ermöglichen und zurückblicken auf eine schöne Zeit in Istrien!

Danke auch an die «Schalk Mühle» aus Kalsdorf/Ilz, die uns, wie bereits letztes Jahr mit ihren Hanf-Nuss-, Leinsamen- und Kürbiskern-Protein Riegel, versorgt hat, um unsere Energiereserven aufzufüllen!