Mythos Großglockner 14.07.2019

Markus Bretterklieber und Bernhard Rumpf nahmen am „Mythos Großglockner“ teil.

Beim Berglauf wurden auf 13,3 Kilometer 1.265 Höhenmeter zurückgelegt. Bei angenehmen Temperaturen konnte Markus den Großglockner in einer Zeit von 1 Stunde und 27 Minuten bezwingen.
Somit ergab sich ein toller 34. Platz in der Gesamtwertung.

Dadurch, dass Markus zu den Top 100 gehört, darf er 2020 bei den „GLOCKNER HEROES“ starten!

Bernhard wollte den Mythos Glockner doppelt erleben und ging beim Bergduathlon an den Start.
Bei der Bike Challenge mit 17,2 Kilometer und 1.212 Höhenmeter könnte er mit 1 Stunde und 25 Minuten das Ziel erreichen.

Für den Berglauf benötigte Bernhard 1 Stunde 59 Minuten.
Mit einer Gesamtzeit von 3:25 reichte es für den ausgezeichneten 132. Platz.

Gratulation Burschen, ihr seid spitze!