Österreichische und Steirische Halbmarathonmeisterschaften in Salzburg

Bei herrlichem Sonnenschein gingen am 04.10.2020 diese über die Bühne.  Markus Bretterklieber  ging mit viel Motivation und Antrieb aus seinen bisherigen tollen Leistungen in diesem Jahr, an den Start! Jeder Lauf ist eine neue Herausforderung und so erreichte er bei den Steirischen Meisterschaften den Gesamt 5. Platz und den Gesamt 14. Platz in der Österreichischen Meisterschaftswertung! Nicht allein die Platzierung ist hierbei von Bedeutung, denn in einem überaus stark besetzten Starterfeld der Männer geht er mit einer spitzen Zeit von 1:11 über die Ziellinie!

Fotos

4. Inter. Kärnten Marathon in Feldkirchen

Am Samstag dem 03.10.2020 fand der Stadtlauf über 5km statt. Joachim Strauß absolvierte den sehr welligen Rundkurs in 19:47 und belegte Gesamt Platz 5 und in der AK 30 Platz 3.
Am Sonntag nahm Joachim auch am Volksbank Viertelmarathon teil. Diese Strecke war nicht sehr einfach zu laufen da sie sehr wellig war. Joachim erreichte das Ziel mit einer Zeit von 43:16 und belegte damit Gesamt Platz 6 und in der AK 30 Platz 2.
In der Kombiwertung (Stadtlauf u Viertelmarathon) belegte Joachim mit einer Gesamtzeit von 1:03:02 den 1. Platz

Fotos

Österreichische Straßenlaufmeisterschaften 10km

Am Sonntag dem 20.09.2020 wurden die Österreichischen und Steirischen Straßenlaufmeisterschaften über die 10km in Tattendorf (Niederösterreich) ausgetragen.
Das Running Team Lannach war mit Markus Bretterklieber, Michael Hashold, Peter Neubauer und Bruno Kranner vertreten.
Ergebniss ÖM:
Markus 32:18 Gesamt Pl 9 und AK Pl 7
Michael 36:59 Gesamt Pl 58 und AK Pl 24
Peter 37:52 Gesamt Pl 69 und M23 Pl 8
Bruno 51:00 Gesamt Pl 168 und M70 Pl 3
Das Team mit Markus, Michael und Peter belegten Platz 8
Ergebniss ST-MS:
Markus Gesamt Pl 3 und AK Pl 2
Michael Gesamt Pl 17 und AK Pl 6
Peter Gesamt Pl 20 und M23 Pl 4
Bruno Gesamt Platz 30 und M70 Pl 2
Das Team mit Markus, Michael und Peter erreichten den 3. Platz

Fotos

*LaserRun-Staats- und Steirische Landesmeisterschaften in Wiener Neustadt*

Am 19.9.2020 wurde es für den Nachwuchs des Runningteams ernst, denn am Gelände der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt standen die LaserRun Staats- und Steirischen Landesmeisterschaften an.

Unsere Athletinnen und Athleten ließen sich vom starken Wind nicht beeindrucken und lieferten ausgezeichnete Leistungen ab, die teilweise mit Edelmetall belohnt wurden:

*Medaillenerfolge in der Staatsmeisterschaft:*

Marius Weber (U11m, 3. Platz)
Lea Lamprecht (U13w, 2. Platz)
Linda Weber (U13w, 3. Platz)
Leon Hausegger (U13m, 3. Platz)
Lara Hohensinger (U17w, 3. Platz)

*Erfolge in der Steirischen Meisterschaft:*

Marius Weber (U11m, 3. Platz)
Lea Lamprecht (U13w, 1. Platz)
Linda Weber (U13w, 2. Platz)
Selina Loibner (U13w, 3. Platz)
Leon Hausegger (U13m, 3. Platz)
Lara Hohensinger (U17w, 2. Platz)
Heimo Streith (AKm, 2. Platz)

Zusätzlich verpassten Heimo Streith und Lara Hohensinger bei der Mixedstaffel in einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale um lediglich zwei Sekunden den dritten Platz in den Staatsmeisterschaften und den steirischen Meistertitel - Ihr Einsatz wurde aber mit der Silbermedaille der Steirischen Meisterschaft belohnt.

Leider knapp am Podest vorbei liefen Sophia Mösenlechner, die in einer stark besetzten U15w ein gutes Rennen lief, und Felix Streith, der als einziger Siebenjähriger im U11-Feld an den Start gegangen war und sich sehr gut schlug.

Fotos

Sorger Halbmarathon Graz

Am 13.09.2020 fand in Graz der Sorger Halbmarathon (7,3km Covid-19 Edition) statt.

Mit dabei waren:

Maria Hochegger D Gesamt und W30 Platz 1
Martina Schadenbauer D Gesamt Platz 10 und W50 Platz 1
Lara Hohensinger D Gesamt Platz 12 und W20 Platz 8

Michael Hashold M Gesamt Pl 6 und M30 Platz 5
Peter Neubauer M Gesamt Pl 11 und M20 Platz 2
Christoph Reiterer M Gesamt Pl 21 und M40 Platz 3
Erich Nader M Gesamt Pl 49 und M50 Platz 3
Bruno Karner M Gesamt Pl 141 und M70 Platz 1

Fotos

Brunnenlauf in Fürstenfeld und Babenbergerlauf in Wien 05.09.2020

Vergangenes Wochenende starteten Running Team Mitglieder in die Herbstsaison. Beim Brunnenlauf in Fürstenfeld gingen Peter Neubauer und Lara Hohensinger an den Start. Der in Runden zu 2,5 km gesetzte Kurs durch die Innenstadt wurde mit folgenden spitzen Zeiten absolviert. Peter Neubauer über die 5km belegte bei den Herren gesamt Platz 3. in 17:12! Lara Hohensinger erzielte den gesamt 1.Platz beim Jugendlauf über 2,5 km in 10:03! Herzliche Gratulation zu diesen super Leistungen!

Auch Bruno Kranner ging beim LCC-Intern. Babenbergerlauf in Wien an den Start und erreichte in seiner AK den 1.Platz über die 7km in einer Zeit von 34:15! Auch ihm herzliche Gratulation zu seiner Leistung!

Fotos

Kärnten läuft 2020

Kärnten läuft und das Running Team Lannach läuft mit. Mit tollen Leistungen auf den unterschiedlichen Streckenlängen durften sich am 22. u 23. August  einige Teammitglieder über ihre Ergebnisse und persönliche Bestzeiten erfreuen!

Maria Hochegger, die es sich nicht nehmen ließ und gleich zweimal an den Start ging. Beim Frauenlauf über 5km erzielte sie den 1. Platz Gesamt in einer Top Zeit von 18:19! Sowie beim Viertelmarathon den 2. Platz Gesamt Frauen in 38:39!

Ebenfalls beim Viertelmarathon dabei war Joachim Strauß, er wurde in seiner AK in einer Zeit von 41:16 stolzer 3.er und Gesamt Platz 16!

Bruno Kranner ebenfalls über die 10,5km, erreichte in seiner AK M70 in einer Zeit von 54:43 den 2. Platz!

Peter Neubauer absolvierte die 5 km beim Night Run, er leistete tolle Arbeit und erzielte Gesamt den 3. Platz in 17:55!

Die Halbmarathondistanz von 21,1km legte Markus Bretterklieber zurück und belegte den Gesamt  Platz 2 in der hervorragenden Zeit von 1:11!

Daniel Strobl belegte in 1:20 den 21. Platz!

Was will man noch mehr sagen, als herzliche Gratulation zu diesen super Ergebnissen! Ihr habt den Wörthersee wahrlich gerockt!!!

Fotos

4. Internationalen Lipizzanerheimat Berglauf

Der LTV Köflach rief am 02. August zum 4. Internationalen Lipizzanerheimat Berglauf und viele SportlerInnen aus nah und fern folgten dem Ruf. Von Graden aus ging es im Einzelstartmodus über 8,5 km und 1050 Höhenmeter hinauf ins Ziel auf der Terenbachalm.

Seiner Favoritenrolle gerecht wurde an diesem Tag der amtierende Berglaufstaatsmeister Manuel Innerhofer, welcher in einer unglaublichen Zeit von 46:44 Minuten den Sieg holte.

Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass sich mit Markus Bretterklieber vom Running Team Lannach auch ein Weststeirer einen Platz auf dem Podest der Gesamtwertung sichern konnte. Markus stürmte in knapp über 50 Minuten auf den Berg. Diese Leistung ist sehr hoch einzuschätzen, da sich in der Ergebnisliste viele nationale Topläufer wiederfinden und Markus ab km 3 mit starkem Seitenstechen zu kämpfen hatte. Jedenfalls ist unserer Zukunftsaktie eine weitere große Talentprobe gelungen.
Markus war aber nicht unser einziger Athlet, der sich dem Berg entgegenstemmte. Peter Ortner, derzeit als Nordic Walking Trainer für unseren Verein im Dauereinsatz, lief auf Rang 4 seiner Altersklasse.
Unser Dauerläufer Bruno Kranner bewies einmal mehr, welch großartige Leistungen im nicht mehr ganz jugendlichen Alter möglich sind. Mit 70 Jahren bewältigte Bruno Kranner die Berglaufstrecke und ist somit für viele jüngere Sportler ein Vorbild.

Fotos

Sommerfeier Nachwuchs

Am 7.7. feierte unser Nachwuchs, der in Kooperation mit dem Heeressportverein Graz einmal wöchentlich trainiert, den nahenden Ferienbeginn. Am Programm stand wieder abwechslungsreiches Training: Koordination, Lauftechnik, Dauerlauf und Schießtraining. Garniert wurde das Training mit einer abschließenden LaserRun-Staffel. Der gelungene Abend wurde durch eine kleine Grillfeier abgerundet und wir freuen uns bereits heute auf das nächste Training in der ersten Ferienwoche.

Steirische Berglaufmeisterschaften auf den Zirbitzkogel 28.06.2020

Es ist wieder soweit, nach längerer Zeit fand wieder ein Laufbewerb statt und zwar die steirischen Berglaufmeisterschaften auf den Zirbitzkogel. Gestartet wurde in St.Anna/Lavantegg in Intervallen, dann ging es mäßig steigend entlang eines sehr schönen, schmalen Waldpfades bis zur Waldheimhütte. Nach diesem ersten Teil waren die Beine nun aufgewärmt und somit konnte es losgehen...Und spätestens auf den letzten 1,2 km machte sich der Name Berglauf all seine Ehre...Die Hütte am Gipfelplateau in Sichtweite ging es die ca.200hm bergauf, bis man schlussendlich sagen konnte, jetzt hat man den Gipfelsturm geschafft...Ein sehr schönes Gefühl mit dem Blick in die Ferne auf die umliegenden Gipfel.

Mit dabei waren: Unser Top-Läufer Markus Bretterklieber, der sich in einem sehr dichten, starken Männerfeld mit einer hervorragenden Zeit von 1:03:25, den Gesamt 5. Platz holte, mit nur 3min Rückstand auf den schnellsten.
Super Leistung! Gratulation!

Weiters gratulieren wir Michael Hashold mit einer ebenfalls super Leistung und einer Zeit von 1:24:07.

Auch Anton Movia erklomm den Berg in 1:26:29 und Petra Leidorfer mit 1:26:58.

In der Mannschaftswertung erreichten die Männer den 7. Platz!

Fotos